S-E-R-A Hundenahrung

       
 
S-E-R-A Hundenahrung

 Bianka Efoghe

Am Ackergraben 1
37199 Wulften
 
(Kein Formfleisch, ohne Zusatzstoffe, ohne Lockstoffe, kein Wasser)
Dosenfleisch in 800 gr. Dosen (Verpackungseinheit 12 Stück)
 
Rind pur                                                         2,95 € Stück
Rind mit grünen Pansen                                2,85€ Stück
Rind mit Fisch (70/30)                                  2,95 € Stück
Hausmarke (60 Rind/40 Lunge)                   2,65 € Stück
 
Dosenfleisch in 400 gr. Dosen (Verpackungseinheit 12 Stück)
 
Rind pur                                                        2,45 € Stück
Rind mit grünen Pansen                                2,35 € Stück
 
 
Luftgetrocknetes zum Knabbern vom Rind,Schwein und Lamm
 
Rinder-Ziemer ganz (90 cm)                   = 5,10 € pro Stück
Rinder-Ziemer gesätz                               = 25,oo € kg
Rinder-Ziemer Abschnitte                        = 7,50 € kg
Rinder-Kaustängel                                     = 19,00 € kg
Rinder-Pansen                                           = 13,00 € kg
Rinder-Sticks Trockenfleisch                    = 28,00 € kg
Rinderschlundfleisch flach                        = 21,00 € kg
Rinderluftröhren                                        = 1,90 € Stück
Rindermaske getr.                                     = 14,00 € kg
Rinderohren mit Muschel                          = 1,43 € Stück
 
Schweine-Ohren                                        = 0,65€ Stück ab 10 Stück
Lamm-Luftröhren                                      = 15,00 € kg
Lamm-Lunge                                               = 15,00 € kg    

 

 
Ihre Bestellung senden Sie bitte an folgende E-mail Adresse:
 
Bitte die Bestellung mit Name,Adresse, Telefonnr. angeben.
Sämtliche Produkte sind Abholprodukte und können bei folgender
Adresse abgeholt werden:
Bianka Efoghe
Am Ackergraben 1
37199 Wulften
 
 

 

Angaben vom Hersteller:   
Das Fleisch stammt nur von Rindern aus Deutschland und dem Elsass,
die von Tierärzten für den menschlichen Genuss zugelassen wurden.
Formfleisch ist dabei völlig tabu.
Dasselbe gilt für Zusatzstoffe, Lockstoffe oder Wasser.
Es werden nur ganze, kräftige Fleischstücke abgefüllt.
Das Fleisch wird frisch verarbeitet und für die Dosen gekocht und sterilisiert.
Die Dosen sind ohne Qualitätsverlust auch ohne Kühlung haltbar.
Die Snackartikel werden frisch verarbeitet und schonend getrocknet.
 
 
Wie Sie Ihren Hund richtig füttern
 
Hund ist nicht gleich Hund.
Je nach Rasse, Alter und Aktivität sollte jedes Tier individuell ernährt werden.
Wichtig ist allerdings,dass Sie ihm mindestens einmal pro Tag eine Mahlzeit vorsetzen,
die seinem Geschmack entspricht.
Bei Jungtieren sollten
mehrere Portionen täglich gegeben werden.
 
 
Hier eine Übersicht:
 
Jungtiere:
Aufgrund des hohen Proteinbedarfs während des Wachstums:
Fleisch ca. 80 %, Getreide und Gemüse zu gleichen Teilen ca. 20 %
(Nassgewicht).
Ausgewachsene Tiere:
Fleisch ca. 60 % – 70 %, Getreide und Gemüse zu gleichen Teilen ca. 30 % – 40 % (Nassgewicht).
Ältere Tiere:
Ältere Tiere haben (u.a. aufgrund der nachlassenden Aktivität) einen geringeren Proteinbedarf.
Deshalb reicht ein Fleischanteil von ca. 50 % aus, Getreide ca. 20 % – 25 % und Gemüse ca. 25 % – 30 % (Nassgewicht).
 
 
Was und wie viel Ihr Tier braucht
 
Fertigfutter mit einem Gehalt an Nicht-Fleisch-Anteilen wie etwa Getreide von bis zu 95 %
ist für Fleischfresser schwer verdaulich, da sie weniger auf pflanzliche Nahrung ausgerichtete Enzyme im Verdauungstrakt besitzen.
Frischfleischfutter ist für den Hund artgerecht natürlich.
Die für Ihr Tier sicherlich schmackhafteste Mahlzeit ist eine frische Fleisch-Flockenmischung auf der Basis unserer Produkte.
 
Wir empfehlen folgenden Tagesbedarf in Dose (800 g):
 
 
Kleiner Hund (ca. 10 Kilo): 1/3 Dose
Mittlerer Hund (ca. 20 Kilo): 2/3 Dose
Großer Hund (ca. 40 Kilo): 1 Dose
 
 
Alternativen zum Knochen
Hunde und Knochen – das gehört zusammen, meinen viele.
Vorsicht: Dem ist aber nicht so. Auch wenn die Hunde sie lieben –
ausgekochte Rinder- oder Wildknochen sind für Hunde tabu.
Der Grund: Knochensplitter können ihren Verdauungstrakt schwer
verletzen. Außerdem können zerkaute Knochen schwere Verstopfungen verursachen und beim Kauen können sogar Zähne
abbrechen. Noch gefährlicher sind Geflügelknochen. Diese können beim Zerkauen sogar so stark splittern, dass der Hund daran
ersticken kann.
Damit die Zähne gesund bleiben, also keine Karies und vor allem kein Zahnstein entsteht, sollte Ihr Hund allerdings jeden Tag
etwas zum Kauen bekommen. Sinnvoll sind leckere getrocknete Schweinsohren oder aber Ochsenziemer.
 
Täglich sollte Ihr Hund 10 bis 15 Minuten kauen können. Nur dann setzt eine positive Reinigungswirkung ein. Der kleine Snack
für Zwischendurch ist allerdings nicht nur gut für den Hund, sondern auch fürs Herrchen, denn wenn der Hund Zahnstein hat,
ist der Tierarzt gefragt. Kosten: ca. 100 Euro. 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!